Accesskeys

Kantonales Statistikgesetz / Statistisches Mehrjahresprogramm

Das kantonale Statistikgesetz und seine Verordnung wurden am 1. Juli 2012 in Kraft gesetzt. Dieses Regelwerk bildet die Basis für die an professioneller Qualität orientierte kantonale Statistik. Diese versteht sich als öffentliche Statistik, welche allen interessierten Personen und Gruppierungen Zahlengrundlagen zur Verfügung stellt, die nach wissenschaftlichen Kriterien fachlich unabhängig produziert und ohne Wertungen zur Verfügung gestellt werden.

 

Als kantonale Statistikstelle amtet die im Volkswirtschaftsdepartement angesiedelte Fachstelle für Statistik. In dieser Rolle ist sie - neben den ihr übertragenen Statistikaufgaben - auch für die fachliche Führung der kantonalen Statistik zuständig.   

 

Strategisches Steuerungsinstrument ist das von der Regierung beschlossene statistische Mehrjahresprogramm.

 

 

 

Servicespalte