Accesskeys

Staatszielmonitoring

Dekorationsbild

Das Staatszielmonitoring ist ein Instrument zur Beobachtung von gesellschaftlichen Entwicklungen im Kanton St.Gallen. Als Beobachtungsinstrumente dienen statistische Indikatoren, welche aussagekräftige Informationen zu den Themen der Staatsziele der Kantonsverfassung liefern.

Funktion des Staatszielmonitorings

Das Staatszielmonitoring dient dazu, Trends und Entwicklungen sichtbar zu machen. Es stellt der Regierung und den Departementen im Sinne eines Indikatorenpools Grundlagen zur rechtzeitigen Steuerung der Staatstätigkeit zur Verfügung, steht aber auch allen am Kanton St.Gallen Interessierten als Informationsquelle zur Verfügung. Der Indikatorenpool befindet sich im Aufbau. Noch liegen nicht zu allen Themen Indikatoren vor. Die verfügbaren Indikatoren werden laufend aktualisiert.

Indikatoren des Staatszielmonitorings nach Staatszielthemen

Für jeden Zielbereich der Kantonsverfassung finden Sie via die untenstehenden Links

  • die in der Kantonsverfassung formulierten Staatsziele im Wortlaut,
  • die Ziele der Schwerpunktplanung 2013-2017 der Regierung des Kantons St.Gallen,  die sich auf derselben Flughöhe befinden wie die Staatsziele,
  • die verfügbaren Indikatoren

Liste aller Indikatoren des Staatszielmonitorings

Verantwortlichkeiten

Die Indikatorenprodukte werden von der Fachstelle für Statistik in Zusammenarbeit mit anderen Statistikproduzenten der kantonalen Verwaltung fachlich unabhängig nach wissenschaftlichen Kriterien erarbeitet. Die Dienststelle Politische Planung und Controlling der Staatskanzlei wirkt bei der Auswahl der Indikatoren aus dem Gesamt der im Statistikportal publizierten Indikatoren mit.

Politische Planung und Controlling

Funktion: Dienststelle der Staatskanzlei; unterstützt Regierung und Departemente bei der Planung und Steuerung der Staatstätigkeit
Kontakt: Karin Inauen
Adresse: Regierungsgebäude Klosterhof
9001 St. Gallen
Telefon: 058 229 35 41