Accesskeys

Aktualisierte Bevölkerungsstatistiken für den Zeitraum 2013-15

Auf dem Statistikportal des Kantons St.Gallen sind aktualisierte Tabellen und Grafiken zu verschiedenen Themen der Bevölkerungsstatistik verfügbar, die sich auf den Zeitraum der Jahre 2013 bis 2015 beziehen. Die Ergebnisse basieren auf der seit 2010 jährlich durchgeführten Strukturerhebung des Bundesamts für Statistik.


Beim Thema Bildungsstand zeigen sich noch immer deutliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern. Während der Anteil der Personen zwischen 25 und 64 Jahren mit einem Hochschulabschluss oder mit einem Abschluss in der beruflichen Grundbildung bei Frauen und Männern nahezu gleich ist, verfügen deutlich mehr Männer als Frauen über eine höhere Berufsausbildung. Der Anteil von Frauen, die keine oder nur die obligatorische Schulausbildung besitzen, ist dagegen mit rund 21 Prozent um sieben Prozentpunkte höher als bei Männern.

 

Weitere aktualisierte Ergebnisse finden sich auch zu den Themenbereichen Gebäude- und Wohnungsbestand (Eigentumsverhältnisse bei privat genutzten Wohnungen), zur Zusammensetzung von Einpersonenhaushalten, zum Arbeitsmarktstatus, zur Sprache und zum Migrationshintergrund der Bevölkerung.

 

Die heute publizierten Zahlen basieren auf den kumulierten Daten der Strukturerhebung des Bundesamts für Statistik, einem der Kernstücke des neuen Volkszählungssystems. Die Strukturerhebung wird jährlich in Form einer Stichprobe bei Personen der ständigen Wohnbevölkerung ab 15 Jahren durchgeführt. Die über mehrere Jahre kumulierten Daten ermöglichen genauere Informationen als die Jahresdaten.

 

Die Fachstelle für Statistik des Kantons St.Gallen publiziert regionale und kantonale Ergebnisse in Koordination mit dem Bundesamt für Statistik, das den Fokus auf die gesamtschweizerische Entwicklung setzt. Die aktuellen Publikationen des BFS mit den schweizweiten Ergebnissen sind unter https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/aktuell/neue-veroeffentlichungen.html abrufbar.

 

Die hier von der Fachstelle für Statistik publizierten statistischen Informationen unterstehen dem Statistikgesetz des Kantons St.Gallen (sGS 146.1) und dessen Qualitätskriterien.

 

 

Kontakt:

Dr. Hedwig Prey, wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachstelle für Statistik

058 229 26 13, hedwig.prey@sg.ch

Servicespalte