Accesskeys

Indikatoren Wohnbevölkerung: Staatsangehörigkeiten

Kommentar

Kommentar

Die Personen mit deutschem Pass bilden seit zehn Jahren die grösste im Kanton St.Gallen ständig niedergelassene Gruppe ausländischer Staatsangehöriger. Nach einer starken Wachstumsphase bis 2012, ist ihre Anzahl seit 2015 leicht rückläufig. Der Rückgang von Personen mit Staatsangehörigkeit Türkei, Kroatien und Bosnien hat sich auch 2017 fortgesetzt. Weiter zugenommen hat der Bestand mazedonischer, österreichischer und portugiesischer Staatsangehöriger.
Die Zunahme bei Staatsangehörigen aus dem Kosovo im Jahre 2013 gegenüber dem Vorjahr ist grösstenteils darauf zurückzuführen, dass sich bereits im Kanton ansässige ehemals serbische Staatsangehörige neu unter kosovarischer Staatsangehörigkeit haben eintragen lassen. Entsprechend spiegelbildlich ist in diesem Zeitraum die  Abnahme bei den serbischen Staatsangehörigen.

Bedeutung des Indikators

Bedeutung des Indikators

Die ständige ausländische Bevölkerung umfasst den Personenkreis, der mit einer längerfristigen Perspektive in einer Gebietseinheit Hauptwohnsitz genommen hat.

Berechnung des Indikators

Berechnung des Indikators

Zur ständigen ausländischen Wohnbevölkerung werden gezählt:
• ausländische Staatsangehörige mit einer Aufenthalts- oder Niederlassungsbewilligung für mindestens zwölf Monate (Ausweis B oder C oder Ci [erwerbstätige Angehörige von internationalen Funktionären und Diplomaten])
• ausländische Staatsangehörige mit einer Kurzaufenthaltsbewilligung (Ausweis L) für eine kumulierte Aufenthaltsdauer von mindestens zwölf Monaten
Die Staatengruppierung der EU richtet sich nach dem Inkrafttreten des Personenfreizügigkeitsabkommens. Zu Details hierzu gelangen Sie über den untenstehenden Link.

 

Nächste Aktualisierung bis spätestens: 31.01.2019

Verantwortlich für den Inhalt

Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen

Portrait Mark Rhiner
Ansprechperson:: lic. phil. Mark Rhiner
Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
 

Adresse: Davidstrasse 35
9001 St.Gallen
Telefon: 058 229 35 51

Servicespalte