Accesskeys

Kurzarbeit und Schlechtwetterentschädigung

Im Jahr 2009 wurde der Rekordbetrag von über 120 Millionen Franken Kurzarbeitsentschädigung an St.Galler Betriebe ausbezahlt. In der Regel sind es zwischen 5 und 15 Millionen.

Quelle: Staatssekretariat für Wirtschaft

Tabellen

Entschädigte Kurzarbeit ab 2008

Entschädigte Kurzarbeit ab 2008

Monats- und Jahreswerte mit der Anzahl betroffener Mitarbeitender, den ausgefallenen Arbeitsstunden, der Anzahl Betriebe und dem ausbezahlten Betrag
Excel-Datei Kanton St.Gallen und Schweiz (63 kB, XLSX)   05.12.2018
PDF-Datei Kanton St.Gallen und Schweiz
3 Tabellenblätter (98 kB, PDF)
  05.12.2018

Schlechtwetterentschädigung ab 2007

Schlechtwetterentschädigung ab 2007

Jahrestotale mit der Anzahl betroffener Mitarbeitender, den ausgefallenen Arbeitsstunden, der Anzahl Betriebe und dem ausbezahlten Betrag
Excel-Datei Kanton St.Gallen und Schweiz
2 Tabellenblätter (39 kB, XLSX)
  05.12.2018
PDF-Datei Kanton St.Gallen und Schweiz (67 kB, PDF)   05.12.2018

Kommentierte Grafiken (Indikatoren)

Illustrationsbild zum Produkt Indikatoren

Über die nachstehenden Links gelangen Sie zu grafisch illustrierten Indikatoren (Kennzahlen) mit Kommentaren sowie methodischen Erläuterungen.

Methodisches

Traue keiner Statistik, deren Konstruktion Du nicht kennst!

Ein Blick in die Konstruktionspläne kann sich deshalb lohnen.

Datenerhebungen

Alle Daten zur angemeldeten  Kurzarbeit und zur Schlechtwetterentschädigung stammen aus der Datenbank AVAM des Staatssekretariats für Wirtschaft (AVAM = Informationssystem über Arbeitsvermittlung und Arbeitsmarktstatistik). Das AVAM ist das wichtigste administrative Arbeitsinstrument der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) und umfasst Informationen zu

  • Arbeitslosen und Stellensuchenden
  • Offenen Stellen, die den RAV gemeldet werden
  • Arbeitsmarktlichen Massnahmen
  • Unternehmen, die mit den RAV zusammenarbeiten (offene Stellen, arbeitsmarktliche Massnahmen)
  • Kurzarbeits- und Schlechtwetterentschädigung

Der Umgang mit den AVAM-Daten ist in einer bundesrätlichen Verordnung geregelt. Dem Datenschutz wird eine hohe Priorität eingeräumt.

 

Informationen des Amts für Wirtschaft und Arbeit des Kantons St.Gallen zu allen Aspekten der Arbeitslosigkeit finden Sie unter http://www.awa.sg.ch/home/arbeitslose_und_stellensuchende.html.

Definitionen

Kurzarbeitsentschädigung wird an Betriebe ausgerichtet. die aus wirtschaftlichen Gründen vorübergehend die Arbeitszeit im ganzen Betrieb oder Teilen davon reduzieren müssen. Sie dient dazu, Entlassungen zu vermeiden.

 

Schlechtwetterentschädigung wird an Betriebe ausgerichtet. die aus witterungsbedingten Gründen vorübergehend die Arbeitszeit im ganzen Betrieb oder Teilen davon reduzieren müssen.

 

 

 

Servicespalte